Was ist Tarot?

Was ist Tarot?
Tarot sind generell Karten wie ganz normale Spielkarten. Sie bestehen meist aus der großen und kleinen Arkana. Es ist eine Art der Vorhersage und dient als eine Art Wegweiser. Es nimmt jedoch keine Entscheidung ab, oder sagt, was man genau machen muss um etwas bestimmtes zu erreichen. Es soll eher eine Entscheidungshilfe sein.

Kann Tarot mir genaue Antworten geben?
Nein. Karten können nur Tendenzen bzw. eventuelle Konsequenzen aufzeigen. Es sagt aber nie, was man machen oder lassen soll und was der nächste Schritt ist.

Wie lege ich Karten?
Es gibt sehr viele verschiedene Legesysteme zu verschiedenen Fragearten bzw. –themen. Schau doch einfach in das Forum unter Kartenlegen. Hier findest du ein paar.

Was kann ich die Karten fragen?
Man kann die Karten nach dem gegenwärtigen Stand einer Angelegenheit oder Entwicklung, sowie nach zukünftigen Tendenzen und Perspektiven befragen. Ebenso können sie einen Ratschlag, wie man ein Problem löst oder ein Ziel erreicht geben und die Ursachen und Hintergründe einer Entwicklung aufzeigen. Außerdem können sie einem beantworten, welche die klügste Vorgehensweise ist.

Warum werden Karten mit der linken Hand gezogen?
Die linke Hand kommt bildich gesprochen vom Herzen und soll so spiegeln, dass es sich bei der Frage um eine einem persönlich wichtige und vom Herzen kommende Frage handelt. Ebenso gilt die linke Körperhälfte seit alter Zeit als die Intuitive Seite.

Ist eine Karte falsch, wenn ich sie spontan mit der rechten Hand ziehe?
Nein. Spontanität ist ein wichtiger Faktor von Tarot und steht über den Regeln. Wer also spontan gegen eine Regel verstößt macht dadurch nichts falsch.

Sollten Andere mir die Karten legen bzw. ziehen?
Ja, wenn man selbst zu angespannt ist oder zu feste Erwartungen hat, da sich diese in den Karten wiederspiegeln würde. Karten sollten am besten von einem hellsichten Medium mit entsprechender Erfahrung gezogen werden.